Kaleido empfiehlt, Kinder unbedingt weiter impfen zu lassen

<p>Illustration: Photo News</p>
Illustration: Photo News

Es müsse unbedingt vermieden werden, dass sich Kinder derzeit Krankheiten zuziehen, die durch Impfungen verhindert werden könnten. Dadurch werden auch die Ärzte entlastet und – bei schweren Verläufen – Hospitalisierungen vermieden. „Es muss alles unternommen werden, um unser Gesundheitssystem nicht zusätzlich zu belasten.“

Kaleido vergibt für die Impfungen derzeit Einzeltermine, um auch in diesem Bereich Menschenansammlungen zu vermeiden. „Darüber hinaus ergreifen wir alle notwendigen Schutzmaßnahmen. Sollten Kinder oder Eltern Krankheitssymptome zeigen, sollte der Termin abgesagt werden.“

Die derzeitige Covid-19 Pandemie sei übrigens ein „tragischer Beleg für den immensen Nutzen des Impfens“, teilte das Zentrum in der Pressemitteilung weiter mit.

Andere interessante Artikel auf GrenzEcho.net

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment