Vierte Krone für Überflieger Cédric Nuytinck

<p>Gegen Cédric Nuytinck scheint hierzulande derzeit kein Kraut gewachsen.</p>
Gegen Cédric Nuytinck scheint hierzulande derzeit kein Kraut gewachsen. | Foto: belga

Am vergangenen Wochenende wurden die belgischen Tischtennismeisterschaften in Spa ausgetragen. Das nationale Turnier kannte dieses Jahr keine großen Überraschungen. Belgiens Nummer eins, Cédric Nuytinck (TTC Merelbeke), bewies zum vierten Mal in Folge, dass ihm kein Spieler auf nationaler Ebene das Wasser reichen kann. Bei den Frauen revanchierte sich Lisa Lung (A1/TTC P.W. Diest) für das verlorene Finale in Antwerpen vom vergangenen Jahr.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 10,90 € pro Monat
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment