Karnevalswagen in der Hergenrather Halle bald startklar

<p>Die Wagenbauer legen letzte Hand an.</p>
Die Wagenbauer legen letzte Hand an. | Fotos: Matthis Adamski

Rund zehn Wagen stehen in der großen Halle in Hergenrath. Die Karnevalisten legen am Mittwochabend letzte Hand an: Es wird geschraubt, gehämmert und gestrichen. Die Stimmung ist entspannt. Die meiste Arbeit ist getan, es bleiben nur Feinheiten zu erledigen. Das ist auch gut so, denn Gemeinde und Polizei haben sich zur technischen Kontrolle angemeldet.

Marc Krauth, Koordinator des Kelmiser Bauhofes, hält eine Checkliste in den Händen. Er hakt ab, was bereits inspiziert wurde. Gemeinsam mit Revierpolizist Dominic Lauten nimmt er jeden Wagen genau unter die Lupe: Reifendruck, Höhe der Sicherheitsgitter, Funktionstüchtigkeit der Lampen. Das sind nur einige der Elemente, die mit Akribie überprüft werden.

Revierpolizist Dominic Lauten hat die Karnevalswagen unter die Lupe genommen.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 10,90 € pro Monat
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment