Esscobar setzt auf mediterrane Küche und Lounge-Musik

<p>Tom Gjokeja hat die Esscobar im November übernommen.</p>
Tom Gjokeja hat die Esscobar im November übernommen.

Esscobar: Essen, Cocktails und Bar. Der Name ist eigentlich Programm, doch wurden aufgrund des Erfolgs der Mixgetränke in der bald elfjährigen Existenz des Lokals nie Speisen angeboten. Das wird sich nun ändern. Bei der Betriebsübernahme im November 2019 hatte Tom Gjokeja Veränderungen angekündigt. Diese setzt der 28-Jährige nun in die Tat um.

Die Speisen aus dem mediterranen Raum stehen im Fokus.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Die ersten 2 Monate für 1,49€ pro Monat
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment