Büllingen darf endlich wieder feiern – Kein Sieger in Lontzen

<p>Benedict Röder erzielte das 2:0 für Büllingen.</p>
Benedict Röder erzielte das 2:0 für Büllingen. | Archivfoto: David Hagemann

Die Büllinger durften damit zum ersten Mal seit Anfang Dezember nochmal einen Dreier bejubeln, nachdem sie durch vier Niederlagen und ein Remis den Kontakt zur Endrundenregion verloren hatten.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 11,60 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment