Ex-Jugendweltmeister beim Indoor-Turnier des MGC Eupen erfolgreich

Trotz Organisationsstress wurde die diesjährige Ausgabe durch die Leistungen von Vater und Sohn Hansen geprägt. Erwin Hansen war bei den Senioren 2 mit hervorragenden 96 Schlägen für die fünf Runden erfolgreich und bei den Herren musste sich Sohn Pascal, mit 95 Schlägen, erst nach Stechen gegen den ehemaligen Jugendweltmeister Robin Hettrich vom MGC Dormagen-Brechten, geschlagen geben.

René Hemgesberg, der in diesem Jahr wie Pascal Hansen und Lucie Betsch für den BGS Hardenberger Pötter antritt, landete bei den Herren nur auf Platz elf. Jean-Pierre Jakob konnte bei den Senioren 2 mit Platz zwölf ebenfalls nicht zufrieden sein.

Bei den Damen und Seniorinnen 1 standen mit Melanie Wilfroth aus Hamm und Hildegard Hoefig aus Büttgen Spielerinnen aus dem benachbarten Nordrhein-Westfalen, auf dem höchsten Treppchen. Lucie Betsch und Joy Hansen belegten hinter Hoefig die Plätze fünf und sechs.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 10,90 € pro Monat
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment