KSK 47 Eynatten mit wichtigem Sieg in Richtung Klassenerhalt

<p>Patrick Zelbel siegte am ersten Brett.</p>
Patrick Zelbel siegte am ersten Brett. | Foto: privat

Der Traditionsverein aus dem Venedig des Nordens hat ebenfalls eine hervorragende Jugendarbeit und beide Vereine pflegen freundschaftliche Kontakte. So fuhr die Eynattener Jugendriege beispielsweise jahrelang zum Weihnachtsturnier der Brügger. Dennoch gab es nach der langen Ausfahrt für beide Vereine nichts zu verschenken. Die Brügger waren mit über 100 Elo Durchschnitt mehr, deutlich favorisiert. An allen acht Brettern gab es harte Kämpfe und es gab keine Kurzremisen.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Solange die Coronakrise dauert 1 € pro Monat
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment