Schulterschluss für Eupener Entbindungsstation

<p>In einer am Donnerstag veröffentlichten Studie wird vorgeschlagen, die Entbindungsstation in Eupen zu schließen.</p>
In einer am Donnerstag veröffentlichten Studie wird vorgeschlagen, die Entbindungsstation in Eupen zu schließen. | Foto: David Hagemann

Zum Hintergrund: Das Grenz-Echo veröffentlichte am Donnerstag das Ergebnis einer Studie des Expertisezentrums für das Gesundheitswesen (KCE), die besagt, dass es unter der Berücksichtigung von Kriterien der Kosteneffizienz und Zugänglichkeit in Belgien 17 Entbindungsstationen zu viel gibt, darunter die des Eupener Spitals. Das KCE hat berechnet, dass mindestens 557 Entbindungen im Jahr erforderlich sind, um kosteneffizient zu sein.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 10,90 € pro Monat
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment