Hacker legen Produktion lahm

<p>Das Unternehmen Picanol ist Opfer einer Cyberattacke mit Ransomware geworden. Seit Montag kann nicht mehr produziert werden.</p>
Das Unternehmen Picanol ist Opfer einer Cyberattacke mit Ransomware geworden. Seit Montag kann nicht mehr produziert werden. | Illustrationsbild: Photo News

Angriffe mit sogenannter Ransomware – es handelt sich um Schadprogramme, die dem Eindringling den Zugriff auf Daten des Computerinhabers ermöglichen und das gesamte Computersystem eines Unternehmens lahmlegen können – gibt es schon seit Jahren. Allerdings nimmt die Schwere der Angriffe ständig zu. Diese Erfahrung machte am Montag auch Picanol in Ypern. Sowohl dort als auch in Werken in Rumänien und China musste wegen des Hackerangriffs die Produktion eingestellt werden.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 10,90 € pro Monat
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment