Gewinner des Online-Spiels „15 und medienfit“ stehen fest

<p>Die Gewinner des Medienspiels</p>
Die Gewinner des Medienspiels | Foto: Medienzentrum

Sie konnten in dem Onlinespiel des Medienzentrums zwischen dem 23. Oktober 2019 und dem 10. November ihre Medienfitness beweisen. Neben Ehre und Herausforderung ging es natürlich auch um Belohnung. So konnten die 13 besten Mitspieler letzten Samstag ihre Preise in Anwesenheit von Medienministerin Isabelle Weykmans (PFF) in Empfang nehmen. Geladen waren die Preisträger mit ihren Familien und Vertreter der Partner des Quizspiels, das vom Team Medienpädagogik des Medienzentrums bereits in der siebten Auflage organisiert wurde. Im Spiel galt es zwölf Fragen rund um Medienthemen zu lösen. Einige Fragen bezogen sich direkt auf die Partner, die das Spiel unterstützen. Bei vier Kreativaufgaben konnten die Mitspieler neben den Punkten auch noch Zusatzpreise erarbeiten. Die diesjährigen Gewinner bei „15 und medienfit!“ sind: Camille Fickers (+ Kreativpreis Text), Marie Seffer (+ Kreativpreis Video), Leus Berges-Schubert, Tom Kusnier (+ Kreativpreis Timelapse), Valentine Falter, Kelly Leusch, Laura Hock (+ Kreativpreis Audio), David Voigt, Laura Corner (+ Kreativpreis Plakat), Filip Bartula, Jana Neissen, Anne Vermeulen und Jannis Goor. Sie alle erhielten wertvolle Gutscheine und Sachpreise. „15 und medienfit“ ist die 4. Etappe des Projekts „Mit Büchern groß werden – fit in der Medienwelt“, das seit 1997 die Kinder im Alter von 10 Monaten, 5 Jahren, 10 Jahren und 15 Jahren einlädt, die Welt der Medien altersgerecht zu entdecken. Seit 2012 erhalten alle 15-Jährigen die Einladung, im Online-Quiz ihren kompetenten, kritischen und kreativen Umgang mit Medien zu testen und zu beweisen. Partner des Spiels sind der hiesige Buchhandel, das Jugendbüro, die Bibliotheken und Schulmediotheken, das GrenzEcho, der BRF und der Offene Kanal Ostbelgien. Infos unter www.15undmedienfit.be. (red)

Andere interessante Artikel auf GrenzEcho.net

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment