Weywertz fordert Spitzenreiter – Kelmis seit zwei Monaten ohne Heimsieg

<p>Die Weywertzer (Gilles Mertens, r.) sind bei Spitzenreiter Dison zu Gast. Ruben Seewald (l.) und seine Kelmiser haben Melen vor der Brust.</p>
Die Weywertzer (Gilles Mertens, r.) sind bei Spitzenreiter Dison zu Gast. Ruben Seewald (l.) und seine Kelmiser haben Melen vor der Brust. | Archivfoto: Helmut Thönnissen

Die Union Kelmis empfängt zum Rückrundenauftakt die Überraschungsmannschaft aus Melen. Der Aufsteiger liegt punktgleich mit den Kelmisern auf Platz fünf.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 11,60 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment