Rekordergebnis in Eygelshoven

<p>Rekordergebnis in Eygelshoven</p>

Dabei gelang ihm auch das Kunststück auf einer Bahn mit 30 Wurf 268 Holz von 270 möglichen zu erzielen. In einem sehr engen Ostbelgienduell hatte der KSK Manderfeld einige Mühe um SK Kelmis zu besiegen. Ein ersatzgeschwächter KSC Hauset konnte hochmotivierten Eifeler Holzknackern aber nicht standhalten und musste somit schon die zweite Heimniederlage einstecken.

Nicht besser erging es dem KSK Eupen-Raeren, das der Zweitvertretung des SKC Hoensbroek den Sieg überlassen musste, umso erstaunlicher da man vor einigen Wochen deren erste Mannschaft mit 3:0 besiegen konnte.

Aus der KBKV-Division gibt es nichts Neues zu vermelden, QC Dampicourt marschiert unangefochten vorneweg und die Schlusslichter sind noch immer punktlos. In der VDK-Division musste Kelmis 2 die erste Niederlage einstecken, die ihm durch Manderfeld 3 beigebracht wurde. Manderfeld 4 hatte der 4. Mannschaft der Holzknacker nicht viel entgegenzusetzen, wogegen Holzknacker 3 Eupen-Raeren 2 den Sieg überlassen musste. Im Duell der Kellerkinder setzte sich Gastgeber Kelmis 3 gegen Eupen-Raeren 3 durch.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 10,90 € pro Monat
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment