Sommercamp des Jugendtreffs Inside: Wenn Jugendliche sich selbst spielen

Gerade ist Pause. Einzig das Laptop arbeitet und zaubert aus dem Rohmaterial eine fertige Filmsequenz. Conny entspannt sich beim Zeichnen im Heft. „Ich bin die Bloggerin“, erzählt die 13-Jährige. Denn die Videogruppe, die beim Sommercamp in Eynatten mit Jörg Lenzen einen Film dreht spielt eine Videogruppe, die beim Sommercamp in Eynatten einen Film dreht. Nur dass die echten Schauspieler etwas haben, was ihren Rollen fehlt, nämlich Disziplin. Die Rollen hingegen verhalten sich undiszipliniert, frech und chaotisch, und die Bloggerin filmt und kommentiert. Annika (12) aus Eynatten ist zum ersten Mal dabei und hat Spaß. „Jetzt müssen wir nur noch ein lustiges Happy End finden“, sagt Timo. Denn die Kinder bekommen die Idee und die Art des Umsetzens nicht vorgesetzt, sondern entwickeln sie selbst.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Die ersten 2 Monate für 1,49€ pro Monat
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment