Campari verkauft die Villa Leopolds II. an der Côte d’Azur

Hoch über dem Hafen thront das 1830 errichtete Anwesen „Villa Les Cèdres“
Hoch über dem Hafen thront das 1830 errichtete Anwesen „Villa Les Cèdres“ | Foto: Photo News

Seitdem die Villa mit dem dazu gehörenden und besonders wertvollen Park dem italienischen Spirituosenhersteller und –vermarkter Campari Milano SpA gehörte, war der mögliche Verkauf der Immobilie hin und wieder in die Schlagzeilen gerückt.

Nun hat Campari eine vorläufige Vereinbarung zum Verkauf der historischen Immobilie in einer Geschäftsmitteilung bestätigt. Die exklusive Villa gehörte zu den Vermögenswerten, die Campari mit dem Kauf der Grand Marnier Group 2016 erwarb. Die jüngste Transaktion wird voraussichtlich Ende Oktober abgeschlossen sein. Zuvor muss noch ein Mitglied der Familie, aus dem stolzen Haus ausziehen, bestätigte Campari.

Zu Campari gehören führende Marken wie Campari selbst, Aperol, Ouzo 12, SKYY Vodka, Wild Turkey Straight Kentucky Bourbon, Appleton Estate Rum, Grand Marnier, Averna, Frangelico, Bulldog Gin, Cinzano und viele weitere mehr.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Die ersten 2 Monate für 1,49€ pro Monat
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment