„Scotch Inn“ in Malmedy wegen Konkurs geschlossen

Die Kultkneipe „Scotch Inn“ in Malmedy.
Die Kultkneipe „Scotch Inn“ in Malmedy. | Foto: NC-Media

Zwar hängt ein Schild im Fenster der Wirtschaft, wo auf eine vorübergehende Schließung wegen personeller Gründe hingewiesen wird. Mittlerweile pfeifen es aber die Spatzen vom Dach, dass der Betreiber die Bilanz niederlegte. Wie das GrenzEcho erfuhr, sollen nicht nur Probleme mit den Steuerbehörden für diese Schließung verantwortlich sein, sondern auch mehrere Bußgeldverfahren wegen Verstößen gegen das Rauchverbot.

Vor allem während der Karnevalstage seien diese auferlegt worden. Doch da herrscht meisten dichtes Gedränge in der Kneipe und es ist für den Besitzer und sein Personal kaum möglich, dieses Verbot wirksam zu kontrollieren.

Jedenfalls verliert Malmedy in der sommerlichen Hochsaison derzeit eine Anlaufstation, in der über Jahrzehnte Stammkunden und auswärtige Gäste eine gemütliche Zeit verlebten. (glo)

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Die ersten 2 Monate für 1,49€ pro Monat
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment