Malmedyer Kollegium lehnt Windpark in Cronchamps ab

Im Zuge des Genehmigungsverrfahrens gab das Malmedyer Kollegium nun ein negatives Gutachten ab. „Wir berufen uns dabei in erster Linie auf das ebenfalls negative Gutachten des wallonisches Umweltrates für nachhaltige Entwicklung“, so der für die Raumordnung zuständige Malmedyer Schöffe Ersel Kaynak. „Außerdem sind die Auswirkungen auf das Landschaftsbild durch diesen Windpark auf Malmedyer Gebiet, vor allem in der Ortschaft Bernister, viel größer als in der Nachbargemeinde Stavelot“, gibt Kaynak zu bedenken. Aus den gleichen Gründen hatte sich auch bereits das Kollegium der Gemeinde Jalhay gegen das Windkraftprojekt ausgesprochen.

Zu erwähnen sei noch, dass im Zuge der öffentlichen Untersuchung 147 Einsprüche aus der Malmedyer Bevölkerung bei der Stadtverwaltung eingegangen waren.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Die ersten 2 Monate für 1,49€ pro Monat
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment