Im Ikob dreht sich alles um Frauen

<p>Im Ikob dreht sich alles um Frauen</p>

Sein Depot hat das Ikob ausgiebig durchsucht. Mehr als 800 Werke umfasst die aktuelle Sammlung des Museums. Rund 400 Werke sind inventarisiert. Die Sammlung entstand durch Ankäufe und Schenkungen. Bei jeder Ausstellung kommt ein Werk zur Sammlung hinzu. Im Depot lagern Arbeiten von 91 Künstlern und von nur 41 Künstlerinnen. Dabei sind Arbeiten von Künstlerinnen, die das Ikob noch nie gezeigt hat. Die aktuelle Ausstellung, die bis zum 29. September zu sehen ist, bietet große Vielfalt. Malerei ist vertreten, Fotografie, Videokunst, Skulpturen, Installationen, Zeichnungen.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Die ersten 2 Monate für 1,49€ pro Monat
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment