Sechs Jahre Haft für Eupener Juwelendieb

Beim Einbruch in ein Eupener Juweliergeschäft erbeuteten die Diebe Schmuck in einem Gesamtwert von 55.000 Euro.
Beim Einbruch in ein Eupener Juweliergeschäft erbeuteten die Diebe Schmuck in einem Gesamtwert von 55.000 Euro. | Illustrationsfoto: dpa

Die Liste der dem Hauptangeklagten vorgeworfenen Taten war lang gewesen: zwei Raubüberfälle, sieben Einbruchsdiebstähle, ein Kennzeichen-Diebstahl sowie ein Verstoß gegen die Waffengesetzgebung. Einen Teil der Beschuldigungen hatte der Mann mit osteuropäischem Migrationshintergrund im Rahmen der Verhandlung zurückgewiesen. So zum Beispiel den Diebstahl von Reifen und Kompletträdern im April 2016 bei einem Karosserie-Betrieb in Lontzen, den er mit einem Komplizen begangen haben soll. Den Diebstahl eines Mercedes E-Klasse und eines Audi A6 bei einem Gebrauchtwagenhändler in Eupen hatte er gestanden.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Die ersten 2 Monate für 1,49€ pro Monat
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment