Willy Thyssen neu im Kelmiser Gemeinderat

Willy Thyssen leistete am Montagabend seinen Eid als neues Gemeinderatsmitglied.
Willy Thyssen leistete am Montagabend seinen Eid als neues Gemeinderatsmitglied. | Foto: GE

Sie verließ den Gemeinderat nicht ohne den anderen Mandataren noch einen letzten Wunsch mit auf den Weg zu geben. „Ich fände es gut, wenn ein Spielplatz am Seniorenheim Leoni errichtet werden könnte“, so die 69-Jährige, die eine Lanze für intergenerationelles Leben brach.

In ihrer gesamten lokalpolitischen Karriere hat die Kelmiserin mehrere Schwerpunkte gesetzt. Die Errichtung von Spielplätzen war einer davon. Das habe anfangs für viele interne Diskussionen gesorgt, erklärte Bürgermeister Luc Frank (CSP). Er bezeichnete die Weggefährtin, die bei den Wahlen bis zuletzt zahlreiche Stimmen einfuhr, als „fair, loyal, zukunftsorientiert und fleißig“. Als Meilensteine im Schaffen von Käthy Lemmens-Dumbruch bezeichnete er die Infrastruktur der Schulen und den Startschuss für den Bau des Altenheims Leoni. Diesem wird sich Käthy Lemmens-Dumbruch ab 2022 als Präsidentin der VoG Kathleos verstärkt widmen.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Die ersten 2 Monate für 1,49€ pro Monat
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment