Eupens Schützen ermitteln ihren König

Gemäß alter Tradition wird mit dem Kugelgewehr geschossen auf der Schießanlage Schönefeld. Die Vereine laden alle Mitglieder, Freunde, Gönner und Bekannten ein.

Sie erwarten ihre Gäste ab 16 Uhr am Schießstand Schönefeld. Der Wettstreit um die Königswürde beginnt gegen 16.30 Uhr.

Für alle anwesenden Kaiser wird ein Kaiservogel und für die anderen Gäste ein Gästevogel geschossen.

Im Anschluss daran laden die Schützen zu einem gemütlichen Festabend auf der Schießanlage ein, bei dem der neue Schützenkönig oder die neue Schützenkönigin eingeführt wird. (red)

Andere interessante Artikel auf GrenzEcho.net

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment