Zwei ostbelgische Sieger bei Schach-Jugendturnier JEF in Herve

<p>Siegerfoto: Yann Laurent (hinten m.), Noah Peiffer (hinten r.) und Maximilian Ahn (vorne r.)</p>
Siegerfoto: Yann Laurent (hinten m.), Noah Peiffer (hinten r.) und Maximilian Ahn (vorne r.) | Foto: SVDB

Über gleich zwei Sieger konnten sich Ostbelgier am Ende des Wettkampftages freuen. Yann Laurent gewann in der Altersklasse U20, Noah Peiffer sicherte sich in der gleichen Kategorie den zweiten Rang. Anastasia Ahn erreichte in der Sonderwertung der Mädchen einen hervorragenden dritten Platz. Maximilian Ahn konnte die Kategorie U10 für sich entscheiden.

Der starke siebte Platz von Bulat Saparbiev in der Klasse U14 sorgte ebenfalls für Freude bei den Verantwortlichen des ostbelgischen Schachverbands. In der Klasse U 12 verpassten Yannick Wertz als Vierter und Anastasia Ahn auf dem fünften Rang nur knapp einen Podiumsplatz. Dennoch war der SVDB zufrieden.


Altersklasse U20


1. Platz: Yann Laurent 6,0/7 (Rochade Eupen), 2. Platz: Noah Pfeiffer 5,0/7 (SF Wirtzfeld)


Altersklasse U14


7. Platz: Bulat Saparbiev 4,0/7 (Rochade Eupen)


Altersklasse U12


4. Platz: Yannick Wertz 4,0/7, 5. Platz: Anastasia Ahn 4,0/7 (Rochade Eupen)


Altersklasse U10


1. Platz: Ahn Maximilian 3,5/7 (Rochade Eupen)


Sonderwertung Mädchen


3. Platz: Anastasia Ahn 4,0/7 (Rochade Eupen)

Andere interessante Artikel auf GrenzEcho.net

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment