Premier De Croo sieht in Gaza einen „Mangel an Menschlichkeit“

<p>Premierminister Alexander De Croo spricht während seines Auslandsbesuchs in Nahost auf einer jordanischen Basis zu Helfern der belgischen Luftstreitkräfte.</p>
Premierminister Alexander De Croo spricht während seines Auslandsbesuchs in Nahost auf einer jordanischen Basis zu Helfern der belgischen Luftstreitkräfte. | Foto: belga

In einer deutlichen Stellungnahme während seines Besuchs im jordanischen Amman hat Regierungschef Alexander De Croo Israel aufgefordert, sofortige Maßnahmen zu ergreifen, damit eine Hungersnot im Gazastreifen nicht als Kriegswaffe eingesetzt wird.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 13,10 € pro Monat!
Jetzt bestellen

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment