Eine Legende vor dem Absprung: Henry wird (wieder) als Club-Cheftrainer gehandelt

Rote Teufel

Bleibt der Franzose Thierry Henry den Roten Teufel als „T2“ erhalten? | Foto: Photo News

Im Tagesgeschäft bleibt er lieber im Hintergrund, doch sein Name ist in aller Munde: Thierry Henry. Die die französische Stürmerlegende, die erst Ende August von Nationaltrainer Roberto Martinez (45) zum ersten Assistenten, dem sogenannten T2, befördert wurde, steht bei den Roten Teufeln vor dem Absprung – mal wieder.

Von Carsten Lübke

Rückblick:

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.