Die Defensivreihen von St.Vith und Hautes Fagnes bleiben sich treu

Fußball - 3. Provinzklasse D

Grégory Cremer war aufseiten des RFC St.Vith einmal mehr der entscheidende Mann. Das 1:0 war sein 13. Saisontor. | Foto: Helmut Thönnissen

Wenn die beste Defensive auf die zweitbeste trifft, darf man kein torreiches Fußballspektakel erwarten. Genau so kam es auch zwischen dem RFC St.Vith und der Royale Alliance des Hautes Fagnes, die sich im Spitzenspiel der 3. Provinzklasse D mit 1:1 trennten.

Von Tim Fatzaun

Selten war der Notizblock so leer geblieben

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.