Französischer Präsident Macron für zwei Tage in Belgien

Staatsbesuch

Königin Mathilde wurde mit Handkuss von Präsident Macron begrüßt.

Der französische Präsident Emmanuel Macron ist am Montagmorgen auf Einladung des belgischen Königspaars zu einem zweitägigen Staatsbesuch in Belgien eingetroffen. Auf dem Programm Macrons, der in Begleitung seiner Ehefrau Brigitte angereist ist, stehen neben einem Staatsbankett auch ein Treffen mit Studenten sowie ein Besuch in der Gemeinde Molenbeek.

Von Ulrike Mockel

Wie

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.