Der Hauseter Comiczeichner Henry Kreklow hat den Comicband „Blutiges Erbe“ herausgebracht

<p>Wer steht denn hier nur Modell für „das Böse“?</p>
Wer steht denn hier nur Modell für „das Böse“? | Zeichnung: Henry Kreklow

„Die Idee ist uns auf der Eyneburg gekommen“, erzählt Dennis Beitzel. So wie das Gemäuer ausschaut, ist es ja durchaus realistisch anzunehmen, dass dort Gespenster, Vampire, Untote und andere zwischenweltliche Existenzen ihr Unwesen treiben.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 13,10 € pro Monat!
Jetzt bestellen

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment