Inflation fällt im Juni auf 4,15 Prozent

<p>Inflation fällt im Juni auf 4,15 Prozent</p>
Foto: dpa

Die wichtigsten Preiserhöhungen im Juni betrafen Kraftstoffe, Brot und Getreide, Süßwaren, Wartungsprodukte, Restaurants und Cafés sowie Privatmieten. Strom, Erdgas, Gemüse, Heizöl, Mobiltelefone und alkoholische Getränke wurden billiger.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 13,10 € pro Monat!
Jetzt bestellen

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment