Glody Kudura wechselt zur Union Kelmis

Glody Kudura kehrt zu seinem Ex-Verein Union Kelmis zurück.
Glody Kudura kehrt zu seinem Ex-Verein Union Kelmis zurück. | David Hagemann

Kudura kennt die Union noch aus seiner Zeit in der A-Mannschaft, als er vor drei Jahren eine Saison lang in der 2. Division Amateure kickte. Der 27-Jährige wird also weiterhin in der 1. Provinzklasse Fußball spielen. Neben Kelmis waren noch andere Klubs am derzeit treffsichersten Stürmer des P1-Spitzenreiters RFC Raeren-Eynatten dran, darunter auch der KFC Amel.

Mehr zum Thema später.

Andere interessante Artikel auf GrenzEcho.net

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment