Den Strompreis stündlich berechnen: Dynamische Verträge nicht für jedermann

<p>Strom dann verbrauchen, wenn er am günstigsten ist – zum Beispiel nachts oder um die Mittagszeit.</p>
Strom dann verbrauchen, wenn er am günstigsten ist – zum Beispiel nachts oder um die Mittagszeit. | Foto: belga

Diese haben noch nicht die breite Öffentlichkeit erreicht, und sie seien auch nicht für jedermann interessant, schreibt die Zeitung „De Tijd“.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 12,30 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment