Das Ende von Doel 3: Nach 40 Jahren wird an der Schelde der Stecker gezogen

<p>Ein Blick von oben auf das AKW Doel: die Reaktoren 1 und 2 sind vorne zu sehen, die Meiler 3 und 4 dahinter.</p>
Ein Blick von oben auf das AKW Doel: die Reaktoren 1 und 2 sind vorne zu sehen, die Meiler 3 und 4 dahinter. | Foto: belga

Der Kernreaktor, der in der Gemeinde Doel am Ufer der Schelde steht, wurde 1982 in Betrieb genommen. Nach 40 Jahren im Dienst ist für den Meiler nun Schluss.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 11,60 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment