Kortrijk ist eine kleine Wundertüte

<p>Voll konzentriert: Regan Charles-Cook (hier im Spiel in Westerlo) und die AS Eupen streben im Heimspiel gegen Kortrijk den dritten Saisonsieg an.</p>
Voll konzentriert: Regan Charles-Cook (hier im Spiel in Westerlo) und die AS Eupen streben im Heimspiel gegen Kortrijk den dritten Saisonsieg an. | Foto: David Hagemann

„Das ist bisschen eine Wundertüte“, sagt Eupens Trainer Bernd Storck. Was nicht bedeutet, dass die Westflamen heute den Tabellenführer 4:0 weghauen und morgen gegen einen Viertligisten aus dem Pokal fliegen würden.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 12,30 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment