Kein Transfer geplant: Sohn von Drogba trainiert in Eupen – Moser wieder auf dem Platz

<p>Bald die Nummer eins der AS Eupen? Lennart Moser</p>
Bald die Nummer eins der AS Eupen? Lennart Moser | Foto: David Hagemann

Der Sohn von Ex-Stürmerstar Didier Drogba trainiert seit Mittwoch mit der Eupener Mannschaft, soll dabei aber keine Aussicht auf einen Transfer oder auf einen Vertrag haben. Die Einheit am Donnerstag verpasste der 21-Jährige bereits angeschlagen.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 12,30 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment