Michelle Martin ab diesem Sommer bedingungslos frei

<p>Michelle Martin während dem Gerichtsverfahren gegen Marc Dutroux im Juni 2004.</p>
Michelle Martin während dem Gerichtsverfahren gegen Marc Dutroux im Juni 2004. | Foto: belga

Martin wurde 2004 zu 30 Jahren Gefängnis verurteilt, unter anderem weil sie Julie und Melissa im Keller von Marcinelle ihrem Schicksal überlassen hatte. Zum Beispiel gab sie ihnen nichts zu essen, während Dutroux im Gefängnis war.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 11,60 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

  • Sie hat ihre Strafe abgebüsst, also hat sie eine neue Chance verdient

Kommentar verfassen

1 Comment