Halbzeit im Lontzener Gemeindehaus: „Kostbare Zeit vertrödelt“

<p>Ehe der Bauhof in Herbesthal ausgebaut werden kann, muss zunächst entschieden werden, was mit dem alten Eilgut-Gebäude auf dem angrenzenden Gelände geschieht.</p>
Ehe der Bauhof in Herbesthal ausgebaut werden kann, muss zunächst entschieden werden, was mit dem alten Eilgut-Gebäude auf dem angrenzenden Gelände geschieht. | Foto: David Hagemann


Sie haben die Hälfte der Legislaturperiode hinter sich gebracht. Wie würden Sie Ihre bisherige Arbeit bewerten?

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 11,60 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

  • Das alte Bahnhofsgebäude sollte erhalten werden. Es gehen immer mehr Gebäude verloren. Der bedauerliche Zustand ist der SNCB anzulasten.

Kommentar verfassen

1 Comment