25. Jahrestag des Weißen Marsches: „Schutz unserer Kinder ist eine tägliche Aufgabe“

<p>Zum Abschluss der Gedenkfeier legte Königin Mathilde als Erste eine weiße Rose auf den Sockel der Statue „Le Messager“, die einen Vogel darstellt, der aus einer geöffneten Hand fliegt.</p>
Zum Abschluss der Gedenkfeier legte Königin Mathilde als Erste eine weiße Rose auf den Sockel der Statue „Le Messager“, die einen Vogel darstellt, der aus einer geöffneten Hand fliegt. | Foto: belga

„Nach jenem 20. Oktober 1996 folgte ein echter Systemwechsel“, erklärte De Croo an der Statue „Le Messager“ von Jean-Michel Folon, die an die vermissten Kinder erinnert.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 10,90 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment