ITF-Turnier in Eupen aufgrund der Überschwemmungen verlegt

<p>Szene aus dem ITF-Finale des Jahres 2019</p>
Szene aus dem ITF-Finale des Jahres 2019 | Archivfoto: Ralf Schaus

Das bestätigte Sportdirektor Olivier Zimmermann dem GrenzEcho am frühen Dienstagnachmittag auf Anfrage: „Es war einfach zu unsicher, unter anderem wegen der gesperrten Brücke (am Quartum Center, A. d. R.). Wenn alles klappt, öffnen wir nächste Woche wieder, aber für das ITF-Turnier wäre es viel zu knapp“, so Zimmermann. Er kündigte zudem an, „die eine oder andere Aktion zu Gunsten der Flutopfer“ zu organisieren. (tf)

Andere interessante Artikel auf GrenzEcho.net

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment