Coronavirus in Belgien: Weniger Druck in den Spitälern - DG liegt bei der Erstimpfung an der Spitze

<p>Ein Blick in das Eupener Impfzentrum</p>
Ein Blick in das Eupener Impfzentrum | Foto: David Hagemann

Demnach ist die Anzahl der Menschen, die aufgrund einer Ansteckung mit dem Coronavirus in einem Krankenhaus untergebracht werden mussten, rückläufig. In dem Zeitraum zwischen 5. und 11.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 1 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment