Streitpunkt Straßenbeleuchtung: In Raeren macht auch der Farbton die Musik

<p>Eine Straßenlampe im Langenbend: Die Wahl des Farbtons bei der Erneuerung der öffentlichen Straßenbeleuchtung entzweit den Raerener Gemeinderat.</p>
Eine Straßenlampe im Langenbend: Die Wahl des Farbtons bei der Erneuerung der öffentlichen Straßenbeleuchtung entzweit den Raerener Gemeinderat. | Archivfoto: GrenzEcho

Die Stimmen der eigenen Mit-Uns-Liste reichten für Erwin Güsting nicht aus, um bei der anstehenden Auswechselung von Lichtpunkten seine Vorstellungen durchzusetzen.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 1 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

  • warm oder neutralweiss ist egal. Ich hoffe, dass endlich mal die potthässlichen Betonpfosten aus den 60ern oder früher mit den zahlreichen Elektrokabeln wegkommen, die zerstören jegliche schöne Sicht auf die Gemeinde und Häuser

Kommentar verfassen

1 Comment