Faymonville nicht mehr Präsident in Rocherath

<p>Bruno Faymonville</p>
Bruno Faymonville | Foto: David Hagemann

Bruno Faymonville ist nicht mehr der Präsident des KFC Rocherath. Wie der Klub aus der 2. Provinzklasse C auf Anfrage bestätigte, hat Faymonville das Amt, das er im Juli 2019 von Kurt Röhl übernommen hatte, niedergelegt. Grund seien Unstimmigkeiten und unterschiedliche Vorstellungen im Vergleich zum Rest des Vorstands. Faymonville war zwölf Jahre lang beim KFCR tätig, acht davon im Vorstand. Dieser wurde indes auf insgesamt neun Mitglieder vergrößert. (tf)

Andere interessante Artikel auf GrenzEcho.net

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment