Kneipenverband befürchtet Kahlschlag

<p>Geschlossenes Café in Brüssel.</p>
Geschlossenes Café in Brüssel. | Foto: Photo News

Die verschiedenen Regierungen in unserem Land haben bereits Kompensationsmaßnahmen für die Cafés, die schließen müssen, ausgearbeitet. Noch am Donnerstag verabschiedete die Abgeordnetenkammer ein neues Unterstützungspaket mit unter anderem einer Befreiung von Sozialbeiträgen für das dritte Quartal. „Wir sind mit jeder Unterstützungsmaßnahme zufrieden“, sagt Beunckens.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 10,90 € pro Monat
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment