„Happy Birthday Beethoven“

Zu Gast war das Orchestre Philharmonique Royal de Liège mit Chefdirigent Gergely Madaras. Der Solist des Abends war der junge belgische Pianist Florian Noack. Auf dem Programm standen das 4. Klavierkonzert sowie die 5. Sinfonie von Ludwig van Beethoven, die interessanterweise im Dezember 1808 am selben Abend zur Uraufführung kamen.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Bis zum 20.11: Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 1 € pro Monat
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment