Motocross hat in der Region keinen leichten Stand mehr

<p>Die seit 2014 für Trainingszwecke genutzte Motocrosstrecke in Lierneux wurde nun nach der Klage eines Bewohners der nahen Ortschaft Regné (Gemeinde Vielsalm) von Amts wegen geschlossen.</p>
Die seit 2014 für Trainingszwecke genutzte Motocrosstrecke in Lierneux wurde nun nach der Klage eines Bewohners der nahen Ortschaft Regné (Gemeinde Vielsalm) von Amts wegen geschlossen. | Foto: D.R.

Seinen Ruf als Motocross-Nation, die über Jahrzehnte hinweg reihenweise Weltmeister hervorbrachte, hat Belgien bereits seit einiger Zeit eingebüßt, auch wenn mittlerweile wieder einige vielversprechende Talente in der Motocross-WM an den Start gehen.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Bis zum 20.11: Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 1 € pro Monat
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment