„Von 0 auf 100“ schaffte 105,1 km

Unter dem Motto „Choose your Challenge“ wurde den gemeldeten Teams angeboten, eigene Strecken ohne Distanzverpflichtung auszusuchen und diese am letzten Augustwochenende zu bewältigen. „Etwa ein Fünftel der eingeschriebene Teams haben dieses Angebot angenommen“, erklärt Koordinator Leo Freichels. So wurden in Belgien am Wochenende 30.000 Euro für den guten Zweck „erwandert“.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Bis zum 20.11: Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 1 € pro Monat
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment