Wenige, aber ungewöhnliche Diebstähle in der Eifel

<p>Bei den Einbrüchen in die Geschäftsräume haben die Täter Fensterscheiben eingeschlagen, um sich Zutritt zu verschaffen.</p>
Bei den Einbrüchen in die Geschäftsräume haben die Täter Fensterscheiben eingeschlagen, um sich Zutritt zu verschaffen. | Foto: dpa

Ganz gezielt waren die Täter bei diesen beiden Einbruchdiebstählen, die sich in der Nacht ereigneten, auf der Suche nach Bargeld. Dies war nämlich die einzige Beute, die sie aus den beiden Geschäftsräumen mitnahmen. In beiden Fällen stellten die Inhaber am Morgen, als sie ihren „Dienst“ antraten, fest, dass sie in der Nacht unliebsame Gäste hatten. In beiden Fällen hatten der oder die Täter sich Zutritt verschafft, indem sie ein oder mehrere Fenster eingeschlagen haben.

In einem der beiden Geschäfte wurden zudem die Überwachungskameras vor dem Zutritt beschädigt. Sichtbar war auch, dass die Räumlichkeiten durchsucht worden sind, wobei die Täter vor allem auf den Kasseninhalt erpicht waren, und die Kasse bzw. den Tresor mitnahmen. Die Betroffenen haben Anzeige erstattet und die Polizei vor Ort die Spuren gesichert.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 10,90 € pro Monat
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment