Wohl 35 Prozent weniger Pkw im Jahr 2020

<p>Lediglich Tesla konnte das Ergebnis verbessern und 92 E-Autos mehr verkaufen.</p>
Lediglich Tesla konnte das Ergebnis verbessern und 92 E-Autos mehr verkaufen. | Foto: Photo News

Febiac, der föderale Dienst für Mobilität, hat nach einer Befragung seiner Mitglieder, also der in Belgien ansässigen Fahrzeugmarken, geschlussfolgert, dass das Jahr 2020 unterm Strich wohl einen Rückgang im Verkauf neuer Pkw um bis zu 35 Prozent bescheren wird. Im Monat Mai sind 34.752 Pkw neu zugelassen worden. Im Mai vergangenen Jahres waren es deren 51.080.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Bis zum 20.11: Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 1 € pro Monat
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment