Amel investiert in Wasserleitungen

Die neue Trinkwasseraufbereitungsanlage Wolfsbusch muss gespeist werden, ansonsten macht sie wenig Sinn. Zu diesem Zweck verlegt die Gemeinde Amel seit der Inbetriebnahme verschiedene Transportleitungen zu den Brunnen und Quellen. Im nächsten Jahr ist der Hochbehälter in Montenau an der Reihe. Der Gemeinderat gab am Dienstagabend grünes Licht für Vergabe des Dienstleistungsauftrages bezüglich der Erstellung eines Projektes.

Das Projekt ist in vier Teilstücke gegliedert.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 10,90 € pro Monat
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment