Belgier dürfen ihren Zweitwohnsitz wieder ansteuern

<p>Viele Ostbelgier haben einen Zweitwohnsitz im Küstenort Knokke.</p>
Viele Ostbelgier haben einen Zweitwohnsitz im Küstenort Knokke. | Foto: Photo News

Das Zugeständnis gilt sowohl für Besitzer einer Zweitwohnung oder eines Mobilheims, als auch für Menschen, die ihren Zweitwohnsitz seit mindestens einem Jahr mieten. Die Fahrt zum Zweitwohnsitz wird demnach als „essenziell“ eingestuft.

Auch in der Zweitwohnung gilt die Regel, dass man sich möglichst dort aufhält (und beispielsweise an der Küste nicht an den Strand geht). Es können vier Personen empfangen werden, allerdings müssen es dieselben sein, die zu Hause eingeladen wurden.

Die Bürgermeister der Küstengemeinden rechnen in den nächsten Tagen mit einem starken Zustrom. Bedenken hegen sie deswegen allerdings nicht. (belga)

Kommentare

  • Edgar Fink
    Ihre Kommentare wurden s Freitag an meinem Anwalt,übermittelt.
    Ihre Adresse war mir bekannt.
    Es erfolgt Anzeige

  • Edgar Fink
    Informieren Sie sich selbst

  • @margarete ROSSBERG/PRICKEN
    Tja, so antwortet man eben, wenn man sich selbst zuerst in eine dümmliche Lage hinein manöviert und anschliessend nicht mehr den Mut dazu hat, zu dem zu stehen, was man vorher lauthals und in einem Anflug von krankhaftem und egoistischen Aktionismus in die Öffentlichkeit heraus posant hat.

    Etwas mehr Offenheit und Ehrlichkeit ihrerseits hätte man schon erwarten dürfen!

    Unterzeichern der Petition in den Rücken fallen, das Vertrauen von Unterzeichern missbrauchen, ohne Genehmigung des Initiators der Petition agieren, sich ungewählt mit Titeln schmücken, ...

    Ein altdeutsches Sprichwort sagt, "Dummheit und Stolz wachsen auf einem Holz".

  • Meine Familie kommt seit Jahrzehnten in dem Raum Eupen wo wir ein Ferienhaus besitzen. Die DG ist unsere zweite und geliebte Heimat. Wir haben viele Freunde dort und vermissen unser Naturgrundstück. Besonders hat uns immer die liberale europäische Haltung der Menschen begeistert. Nun wird das Kontaktverbot für Zweitwohnungsbesitzer gelockert- aber in der Verordnung lese ich nur etwas von einer Lockerung für Belgier!? Es wird Zeit, die Grenzen zu öffnen und Ressentiments keinen Boden zu bereiten.
    In diesem Sinne beste Grüße aus dem Raum Bonn.
    Hoffentlich bis bald- in Eupen!

  • Unser Anwalt prüft bereits

Weitere Kommentar anzeigen

Kommentar verfassen

10 Comments