Capitol: Uhren auf Null statt „Sechser im Lotto“

<p>Die Rückseite des Capitols, vom Josephine-Koch-Park aus betrachtet. Der anvisierte Verkauf des städtischen Gebäudes, dessen Bausubstanz sich seit Jahren verschlechtert, ist gescheitert.</p>
Die Rückseite des Capitols, vom Josephine-Koch-Park aus betrachtet. Der anvisierte Verkauf des städtischen Gebäudes, dessen Bausubstanz sich seit Jahren verschlechtert, ist gescheitert. | Foto: David Hagemann
Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 11,60 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment