Erste Comiciade in Eupen zeigt verborgene Blüten

<p>Macher und Teilnehmer der ersten Eupener Comiciade v.l.n.r.: Tanja Kittel (Alter Schlachthof), Frank-Thorsten Moll (IKOB), Annika Klein (Superheldin im Kostüm), Alexander Samsz (Comiciade), Henry Kreklow (Comiczeichner) und Annette Müllender (Cartoonistin).</p>
Macher und Teilnehmer der ersten Eupener Comiciade v.l.n.r.: Tanja Kittel (Alter Schlachthof), Frank-Thorsten Moll (IKOB), Annika Klein (Superheldin im Kostüm), Alexander Samsz (Comiciade), Henry Kreklow (Comiczeichner) und Annette Müllender (Cartoonistin). | Foto: Juliane Spies

Ein mutiger Schritt für einen Aachener, im Mutterland des Comics ein Comicfest zu planen. Das habe er gedacht, sagt Ikob-Direktor Frank Thorsten Moll, als der Veranstalter der Aachener Comiciade ihn ansprach.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Zugang zu allen digitalen Inhalten bereits ab 1 € pro Monat!
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment