Den Holzfällern wird es spannend gemacht

Austragungsort ist zum dritten Mal in Folge die am Fuße der E42-Autobahnbrücke Eau Rouge gelegene Domaine Francopole in Ster-Francorchamps. „Dieses großzügige und waldnah gelegene Gelände eignet sich hervorragend für die Durchführung der Wettbewerbe und kommt auch den Ausstellern entgegen“, so der Sekretär der VoG Forest Day, Philippe Bruyère, am Dienstag bei der Vorstellung der Forest Days in Francorchamps.

Im Laufe der Jahre sind die Holzfällermeisterschaften mehrmals umgezogen. Sie wurden bereits auf dem Albertplatz und dem Gelände von Malmedy Expo oder auch in Stavelot ausgetragen. „Alle Standorte haben Vor- und Nachteile. In einer Stadt sind die spektakulären Schnitzwettbewerbe natürlich sehr publikumswirksam, jedoch ist eine solche Organisation mit entsprechend hohem logistischen Aufwand verbunden.“

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?
Die ersten 2 Monate für 1,49€ pro Monat
Jetzt bestellen
Bereits abonniert?

Kommentare

Kommentar verfassen

0 Comment